box_navi_bottom_rund
Die Pässe, bitte

Die Pässe, bitte

vor »

Natur und Auto – nirgendwo passt das besser zusammen als auf den Schweizer Ferienstraßen. Jede Passstraße in der Schweizer Bergwelt garantiert eine unvergessliche Erfahrung.

Albula Pass

engadin

Der Albula Pass führt von Surava nach La Punt Chamues, ist 41 km lang und geöffnet von Juni- Oktober.
Auf Steinviadukten quert häufig die Rhätische Bahn imposant den Weg, bis der Pass dann in einem kleinen Wäldchen verschwindet. Hier wird die Strasse enger und wesentlich kurviger. Der Weg führt dann durch das Naturschutzgebiet des Piz Palpuogna (2.730m), die Gegend wirkt steiniger und öder. Oben angekommen, eröffnet sich der Blick auf eine kleine Hochebene mit einem kleinen See. Das Hospiz ist gut ausgestattet und der kleine Andenkenladen nebenan lädt zum Stöbern ein. Von hier aus führt die Straße ein ganzes Stück, etwas breiter als bisher, mit leichten Kurven ins Engadin.

Klausenpass

Der Klausenpass führt von Altdorf nach Linthal, ist 47 km lang und geöffnet von Mai -Oktober.
Der Klausenpass ist ein spezieller Treffpunkt für Oldtimerfahrzeuge. Alle paar Jahre trifft sich hier die Creme de la Creme der Oldtimer Fahrer mit Ihren 80 - 100 Jahre alten Fahrzeugen zum traditionellen Klausenrennen Memorial. Selbst zwischen den traditionellen Klausenrennen kann man auf dem Hotelparkplatz immer wieder Oldtimer bestaunen.
www.klausenpasshoehe.ch

Furka Pass

furkapasswww.pixelquelle.de

Der Furka Pass führt von Hospental nach Gletsch, ist 29 km lang und geöffnet von Mai - Oktober. Mit 2431 m.ü.M ist der Furkapass beeindruckend hoch. Auf der Passhöhe erwarten Sie große Parkplätze und eine einmalige Aussicht. Starten Sie von hier aus zu sehr interessanten Wanderungen rund um den Pass. Die Dampfbahn - Furka - Bergstrecke verbindet den Kanton Uri mit dem Wallis. Am Hotel Belvedere angekommen sollten Sie sich die Eisgrotte nicht entgehen lassen! Gönnen Sie sich die Ansicht in das Innenleben eines Gletschers!
www.alpentourer.de

Oberalppass

rhonetalwww.pixelquelle.de

Der Oberalppass führt von Andermatt nach Disentis, ist 33 km lang und geöffnet von Mai bis November. Er verbindet das westlich gelegene Rhonetal mit dem östlich verlaufenden Rheintal. Zusammen bilden die Täler eine große Alpenlängsfurche, die größte und längste Querrille der gesamten Alpen. Der Pass führt direkt aus dem Vorderheintal zur Gotthardregion. Im oberen Teil relativ schmal und mit vielen Serpentinen versehen, streckt sich die Strasse nach einigen Kilometern und folgt links dem Tal in Richtung Chur. In Desentis findet man den Abzweig zum Lukmanierpass, der einen zurück in’ s sonnige Tessin nach Biasca führt.


Wir brauchen eure Meinungen auf unserem Blog.
Den Artikel 'Die Pässe, bitte' drucken Diesen Artikel drucken

content_bottom

Die Pässe, bitte




box_teaser_top

Auch sehr interessant!

Mit der Maus ins Museum
Online-Museen sind mal was anderes und echt sehenswert. Per Mausklick taucht man in eine interessante und manchmal auch skurile Welt ein. Online-Museen

-------------------------------

Die Zeitleiste im Schnelldurchlauf
Die Zeitleiste von Oldtimer.net (ganz oben auf dieser Seite) ist sowas wie ein kleines Geschichtsbuch des Automobils. Zeitleiste

-------------------------------

Wiener Wagerl
Der Marcus-Wagen ist zwar nicht das erste Auto gewesen, aber er ist das älteste Auto, das noch im Original-Zustand erhalten ist. Marcus-Wagen

-------------------------------

Einladungen
Mein rechter rechter Platz ist frei
Einladungen

-------------------------------

Alte Fotoalben
Oldtimer, wie sie im Buche kleben
Fotoalben

box_teaser_bottom
box_markt_top

Investition der Woche

Investition der WocheInteressante Oldtimer zum überaus fairen Preis – das ist die Gelegenheit, um aus altem Blech edles Garagengold zu machen...  
Investition der Woche »

Einer wie keiner

Einer wie keinerEinzigartige Oldtimer mit absolutem Seltenheitswert: Klassiker mit außergewöhnlichen Eigenschaften, Scheunenfunde, Einzelstücke und Prototypen...  
Einer wie keiner »

Leasing der Woche

Leasing der WocheTräumen Sie nicht nur vom Traumauto – fahren Sie es! Oldtimer-Leasing lohnt besonders, wenn der Oldtimer als Dienstwagen genutzt wird...  
Leasing der Woche »

Auktion der Woche

Auktion der WocheOldtimerkauf der ganz besonderen Art: per Mausklick und mit etwas Glück sogar zum Schnäppchenpreis...  
Auktion der Woche »

Markt

Autopflegestation B & P, Duisburg Fahrzeugaufbereitung Räderwerk Hameln, Hameln Reparatur Oldtimer, Restauration Oldtimer, Sattler, Sonstige Dienstleister, Stellplätze/ Garagen/ Lagerung, Wartung / Inspektion / Service Deichl, Schwabhausen bei Dachau Fahrzeugaufbereitung MFT-Elaborazioni sportwagenservice, Nidderau Ersatzteile / Oldtimer Teile, Händler, Oldtimer Verkauf, Karosseriebau / Spenglerei, Motor-Spezialist, Reparatur Oldtimer, Restauration Oldtimer, Wartung / Inspektion / Service, Zubehör www.rally43.com, Bocholt Modellautos / Tretautos TÜV-Station Lauterecken, Lauterecken TÜV-Station Call a Caddy, Berlin Vermietung Oldtimer Autoverwertung Arno Wieben Inhaber Arno Raths, Hillgroven Verwerter / Gebrauchtteile Oldtimermuseum, Satteldorf-Ellrichshausen Museum Oldtimer Autosattlerei München, München Sattler Autopflege u. Reinigung City Car Clean, Berlin Fahrzeugaufbereitung Zulassungsstelle Halberstadt, Halberstadt Zulassungsstellen Oldtimerreifen, Lambach Reifen für Oldtimer / Felgen Fränkische Oldtimer Gemeinschaft F.O.G., Bayreuth Club / Oldtimerclub Classische Technik, Bad Karlshafen Ersatzteile Motorrad / Motorradteile, Motor-Spezialist DEKRA: Station Emsdetten, Emsdetten DEKRA Stationen BMW Leasing GmbH, München Leasing CAI-Leasing GmbH, Erkrath Leasing
box_markt_bottom
Baedermax zum Shop