box_navi_bottom_rund
Für alle, die meer wollten

Für alle, die meer wollten

vor »

1961 kam ein Auto auf den Markt, das es so noch nicht gegeben hatte. Das Amphicar Typ 770 war, wie der Name schon vermuten lässt, ein waschechtes Amphibienfahrzeug.

Unverwechselbares Design: das Amphicar Unverwechselbares Design: das Amphicar
Konstruiert von Hanns Trippel wurde das Amphicar bis Ende 1962 in Lübeck und Berlin gebaut, bevor Berlin alleinige Fertigungsstätte wurde. Bis 1968 rollten 3.878 Exemplare vom Band auf die Straße oder das nächste Gewässer, ab 1965 jedoch nur noch auf Bestellung. 3.046 Amphicars gingen über den großen Teich in die USA.

Das Amphicar in seinem Element Das Amphicar in seinem Element

Von dort hatte Trippel einen Entwicklungsauftrag erhalten. 25.000 dieser Spaßmobile waren für den US-Markt geplant. Leider waren die Amphicars zu klein, zu langsam, zu teuer und außerdem auch noch unzuverlässig. Das lag hauptsächlich am Motor, der aus dem Triumph Herald stammte. Die mäßigen Fahrleistungen sowohl als Auto (max. 120 km/h) wie auch als Wasserfahrzeug (max. 8 Knoten) verhinderten den gewünschten Erfolg. Außerdem kostete das Amphicar in etwa so viel wie eine Corvette.

amphicar-4Antrieb hinten, gelenkt wurde mit den Vorderrädern

Das Ende war eher unrühmlich. Die letzten Fahrzeuge wurden verramscht und verschrottet, weil sich keine Käufer mehr fanden. Das sieht heute schon wieder ganz anders aus. Wenn es um neugierige Blicke auf Oldtimertreffen geht, kann ihm kaum ein Auto das Wasser reichen. Gute Exemplare werden für etwa 30.000 Euro gehandelt.


Wir brauchen eure Meinungen auf unserem Blog.
Den Artikel 'Für alle, die meer wollten' drucken Diesen Artikel drucken

content_bottom

Für alle, die meer wollten




box_teaser_top

Schon gelesen?

So zoll es sein - über den Import von Oldtimern
Getreu dem Motto "Andere Länder, andere Ausfuhrbestimmungen" gibt es je nach Land, aus dem importiert wird, einiges zu beachten. Oldtimer Import

-------------------------------

Ein filmreifer Abend
Oldtimer und Autokino - das passt. Dann noch die passende Begleitung auf dem Beifahrersitz, und das Happy End ist vorprogrammiert. Autokinos

-------------------------------

Die wussten, was sie tunen
Der Wunsch nach mehr Leistung im Automobil ist ungefähr so alt wie das Auto selbst. Das klassische Tuning kam aber erst nach 1945 so richtig auf Drehzahl. Tuning

-------------------------------

Stellplätze im Internet
Stellangebote
Stellplätze

-------------------------------

Wunderbaum
Baumhafte Geruchsvielfalt
Wunderbaum

box_teaser_bottom
box_markt_top

Investition der Woche

Investition der WocheInteressante Oldtimer zum überaus fairen Preis – das ist die Gelegenheit, um aus altem Blech edles Garagengold zu machen...  
Investition der Woche »

Einer wie keiner

Einer wie keinerEinzigartige Oldtimer mit absolutem Seltenheitswert: Klassiker mit außergewöhnlichen Eigenschaften, Scheunenfunde, Einzelstücke und Prototypen...  
Einer wie keiner »

Leasing der Woche

Leasing der WocheTräumen Sie nicht nur vom Traumauto – fahren Sie es! Oldtimer-Leasing lohnt besonders, wenn der Oldtimer als Dienstwagen genutzt wird...  
Leasing der Woche »

Auktion der Woche

Auktion der WocheOldtimerkauf der ganz besonderen Art: per Mausklick und mit etwas Glück sogar zum Schnäppchenpreis...  
Auktion der Woche »

Markt

Oldtimer- und Sportwagenclub Gloggnitz /Semmering, Stammtisch / regelm. Treffen, Club / Oldtimerclub, Clubzeitschrift American Horse Power, TH Huissen Händler, Oldtimer Verkauf, Reparatur Oldtimer, Wartung / Inspektion / Service FAAS Freunde Amerikanischer Automobile Schweiz, Ipsach Club / Oldtimerclub Zulassungsstelle Löbau, Löbau Zulassungsstellen Ondrak, München Ersatzteile Motorrad / Motorradteile TÜV-Station Stade, Stade TÜV-Station Auto-Pflege-Service Lipinski, Witten Fahrzeugaufbereitung KfZ Alois Holzknecht, Längenfeld Karosseriebau / Spenglerei, Lackierung / Linierung, Reparatur Oldtimer Autohandel & Pflegeservice Inh. I. Dausch, Stockach, Baden Fahrzeugaufbereitung Museum Großauheim, Hanau-Großauheim Museum Oldtimer TÜV-Station Landau/Isar, Landau/Isar TÜV-Station KFZ-Meisterbetrieb Heiko Schaal, Bad Camberg Accessoires, Anlasser, Autoglaser, Batterien, Bremsen, DEKRA Stationen, Elektrik, Ersatzteile / Oldtimer Teile, Fahrzeugaufbereitung, Getriebe-Spezialist, Instandsetzung / Unfall Instandsetzung, Instrumente-Reparatur, Kat-Nachrüstung, Kolben, Kupplungen, Metallbearbeitung, Motor-Spezialist, Motoröl, Schmier-/ Betriebsstoffe, Pflegeprodukte, Pflegeservice / Fahrzeugaufbereitung, Reparatur Oldtimer, Restauration Oldtimer, Restaurationsbedarf / Schrauben, Sandstrahltechnik, Scheiben / Glas / Glasarbeiten, Schlüssel, Sonstige Anbieter, Strahlarbeiten / Entlackung, Tankrestauration, Tuning, TÜV-Station, TÜV/AU, Umbauten, Ventile, Vergaser, Wartung / Inspektion / Service, Zündanlage Mercedes-Benz Veteranen Club Berlin-Brandenburg, Berlin Club / Oldtimerclub Carros International bv, Zwijndrecht Accessoires, Ersatzteile / Oldtimer Teile MondänMobil, Lüneburg Händler, Oldtimer Verkauf DEKRA: Außenstelle Offenburg, Offenburg DEKRA Stationen Verkehrsunternehmen Johannes Gottstein, Taufkirchen Vermietung Oldtimer DEKRA: Niederlassung Kiel, Kiel DEKRA Stationen
box_markt_bottom
Baedermax zum Shop