box_navi_bottom_rund
Oldtimer.net war dabei - Berichte von Oldtimer-Events

Oldtimer.net war dabei - Berichte von Oldtimer-Events

vor »

Im Rückspiegel von Oldtimer.net finden Sie in loser Folge Erlebnisberichte von großen und bedeutenden Oldtimer-Veranstaltungen in Deutschland und Europa. Hier einige der Highlights der Oldtimer-Saison 2010.

Classic Days auf Schloss Dyck

Hinreißend: Fiat Otto VU 80 Supersonic von 1954  Hinreißend: Fiat Otto VU 80 Supersonic von 1954

Schon der erste Eindruck stimmte. Das sehr schöne und gepflegte Gelände rund um das Schloss Dyck wäre auch ohne die Classic Days einen Besuch wert gewesen. Aber das ansprechende Umfeld wurde schnell zur Nebensache. Die vielen schönen Klassiker zogen die Aufmerksamkeit auf sich und machten Lust darauf, das weitläufige Gelände weiter zu erkunden.

Einer der wertvollsten: Ferrari 250 GTO  Einer der wertvollsten: Ferrari 250 GTO

Während die Motorräder als erste auf die Rundstrecke gingen und sich das Miscanthus-Feld mit Oldtimern füllte, schauten sich viele Besucher zuerst die Fahrzeuge des FIVA-A-Concours d´ Elegance an. Vom kleinen Skoda bis zum mächtigen Duesenberg wurde eine schöne Vielfalt an exklusiven Fahrzeugen geboten. Ein paar mehr Showcars und Prototypen hätten es vielleicht schon sein dürfen, aber auch so gab es einiges zu bestaunen.

Sehr elegant: Isotta-Fraschini  Sehr elegant: Isotta-Fraschini

Einen besonderen Reiz hatte auch das riesige Miscanthus-Feld. In den breiten Schneisen zwischen dem hohen Schilfgras standen etliche hundert Oldtimer. Teilweise nach Marken sortiert, gab es immer wieder neue Klassiker zu entdecken. Durch das ständige Kommen und Gehen lohnte sich ein wiederholtes Ablaufen des Miscanthus-Feldes.

Sehens- und hörenswert: das Uhlenhaut-Coupe  Sehens- und hörenswert: das Uhlenhaut-Coupe

Die genannten 5000 Oldtimer an zwei Tagen erschienen sehr realistisch. Trotz der enormen Größe und der labyrinthartigen Anlage bestand übrigens keine Gefahr, sich zu verlaufen. Dafür waren die Motorengeräusche, die vom angrenzenden Rundkurs herüberschallten, eine zu gute Orientierungshife.

Der älteste: Darracq Motorwagen von 1900 Der älteste: Darracq Motorwagen von 1900

Auf dem Rundkurs absolvierten die Racing Legends ihre Gleichmäßigkeitsläufe. Viele Teilnehmer bemühten sich, ihre kostbaren Oldtimer sicher um die Strecke zu fahren. Einige fuhren aber auch mit vollem Einsatz gleichmäßig forsch, Reifenquietschen und Drifts inklusive. Besonders der Steinmetz-Opel, ein Volvo P 1800 und ein Cooper Mk 6 Monoposto sorgten bei vielen Zuschauern für so manches breite Grinsen.

Kleiner Hingucker: Vespa 400 Tourisme  Kleiner Hingucker: Vespa 400 Tourisme

Neben den Läufen der Racing Legends gab es auch noch viele Sonderläufe und Demostrationsfahrten verschiedener Hersteller. Dabei gingen beispielsweise das Uhlenhaut-Coupe und ein Mercedes C-111 auf die Strecke. Mit Viertelmeilenrennen wurde das Programm auf dem Rundkurs beendet.

Mit allen Schikanen: Aston Martin DB5 Filmauto  Mit allen Schikanen: Aston Martin DB5 Filmauto

Nach ihrem Einsatz konnten die Fahrzeuge im Fahrerlager nochmal in Ruhe und aus nächster Nähe betrachtet werden. Viele Fahrer und auch Besucher waren zeitgenössisch gekleidet, was maßgeblich zur besonderen Atmosphäre der Classic Days beitrug. Sehr nett waren auch zwei Bühnen, auf denen die Fahrzeuge den Besuchern von sachkundigen Moderatoren vorgestellt wurden.

Gesamtsieger des Concours: Duesenberg Model X Boat Roadster  Gesamtsieger des Concours: Duesenberg Model X Boat Roadster

Abschließend ist zu sagen: Die 5. Classic Days auf Schloss Dyck waren ein Event der Extraklasse. Faszinierende Oldtimer, große Programmvielfalt, das einzigartige Ambiente und eine sehr gute Organisation - da stimmte einfach alles!


Sehr gelungen: das Boat-Heck   Sehr gelungen: das Boat-Heck
Silberner Flachmann: Lotus 11 Le Mans S1   Silberner Flachmann: Lotus 11 Le Mans S1
Oldtimer ohne Ende: SL-Parade auf dem Miscanthusfeld   Oldtimer ohne Ende: SL-Parade auf dem Miscanthusfeld
Roter Riese: Locomobile M 48 Speed Car von 1916   Roter Riese: Locomobile M 48 Speed Car von 1916
Rasant: Alfa Giulietta Sprint Zagato SZ    Rasant: Alfa Giulietta Sprint Zagato SZ
Standesgemäß: 600er Benz als Jury-Shuttle   Standesgemäß: 600er Benz als Jury-Shuttle
Acht auf einen Streich: Toyota 2000 GT Welttreffen    Acht auf einen Streich: Toyota 2000 GT Welttreffen
Einzigartig: Rolls Royce Phantom II von 1929   Einzigartig: Rolls Royce Phantom II von 1929
Sieger auf der Rundstrecke: Kellison von 1955   Sieger auf der Rundstrecke: Kellison von 1955
Auch sehr schön: Maserati Monoposto   Auch sehr schön: Maserati Monoposto
Sehr stilvoll: Fiat Topolino als Espressobar   Sehr stilvoll: Fiat Topolino als Espressobar
Schnell und sehr laut: Steinmetz-Opel   Schnell und sehr laut: Steinmetz-Opel
Alt aber topfit: De Dion Bouton GP Wagen von 1914    Alt aber topfit: De Dion Bouton GP Wagen von 1914
Seltener Gast auf der Showbühne: Suzuki Fronte 500    Seltener Gast auf der Showbühne: Suzuki Fronte 500
Der Ur-GT: Opel Experimental-GT   Der Ur-GT: Opel Experimental-GT
Einfach nur schön: Delahaye Cabrio   Einfach nur schön: Delahaye Cabrio
Mit Dieselmotor: Mercedes C-111   Mit Dieselmotor: Mercedes C-111
Was für ein Bolide: Bentley Mother Gun   Was für ein Bolide: Bentley Mother Gun
Ungewöhnlich: silberner Alfa 6C 2500 Speciale   Ungewöhnlich: silberner Alfa 6C 2500 Speciale
Auch sehr selten: Berkeley B95 von 1960   Auch sehr selten: Berkeley B95 von 1960
Zwei Bentley beim abschließenden Viertelmeilen-Rennen    Zwei Bentley beim abschließenden Viertelmeilen-Rennen
Japanischer Exot: Toyota Corona von 1968    Japanischer Exot: Toyota Corona von 1968
Spektakulär: Opel Rak 2 mit riesigen seitlichen Spoilern    Spektakulär: Opel Rak 2 mit riesigen seitlichen Spoilern
Perfekter Maserati 2000 GT mit Allemano-Karosserie   Perfekter Maserati 2000 GT mit Allemano-Karosserie

Oldtimer Markt Bockhorn

Erster Kleinwagen von Fiat: ein Fiat 509 Erster Kleinwagen von Fiat: ein Fiat 509

Bereits zum 29. Mal fand der Oldtimer-Markt in Bockhorn statt. Eigentlich war alles wie immer: jede Menge Oldtimer, noch mehr Besucher, ein riesiger Teilemarkt, ein interessantes Starterfeld bei der Friesland-Rallye und die gewohnt gute Verpflegung.

Im Top-Zustand: seltener Ford Capri II Schwarz-Gold Im Top-Zustand: seltener Ford Capri II Schwarz-Gold

Über 20.000 Besucher und 3000 Klassiker sollen an drei Tagen auf dem 150.000 qm großen Gelände gewesen sein. Gut möglich, auch wenn es am Sonntag gefühlt merklich weniger voll war als in anderen Jahren. Das mag am wechselhaften Wetter der Vortage gelegen haben oder an der Fußball-WM, der besonderen Atmosphäre in Bockhorn tat es keinen Abbruch. Und es hatte den Vorteil, dass auf dem Teilemarkt und auch sonst überall gut durchzukommen war und die Wartezeit beim Essenfassen rekordverdächtig kurz ausfiel.

Der Weiße Riese: Opel Kapitän A Krankenwagen Der Weiße Riese: Opel Kapitän A Krankenwagen

Die Bandbreite der Oldtimer war riesig. Autos, Motorräder, Traktoren und Lkw der verschiedensten Hersteller waren vor Ort. Die meisten in gutem Zustand, einige blitzeblank und wenige mit Blätterteig-Blech, was aber auch seinen Reiz haben kann. Zu den Highlights auf dem mercedeslastigen Oldtimer-Markt gehörte ein schöner Ford P3, also eine Badewanne, als Turnier. Ganz spektakuläre Exoten waren zwar Mangelware am Sonntag, aber auch so gab es einige außergewöhnliche Oldtimer zu bestaunen.

Sehr elegant: Lincoln mit Weißwandreifen Sehr elegant: Lincoln mit Weißwandreifen

Die angekündigte Sonderschau „ American way of drive“ und Youngtimer, die am „Sunny Sunday“ ausdrücklich eingeladen waren, hatten keine separate Ausstellungsfläche. Aber diese bunte Mischung bei Fahrzeugen, Teilen und Besuchern macht ja den eigentlichen Reiz von Bockhorn aus. Fazit: Bockhorn ist und bleibt ein Highlight in der norddeutschen Oldtimer-Szene. Also gleich den nächsten Termin notieren: 3. bis 5. Juni 2011!

Super gemacht: Aero mit Motor vom Manta 400i   Super gemacht: Aero mit Motor vom Manta 400i
Blauer Benz: schönes 290er Cabrio D von 1935   Blauer Benz: schönes 290er Cabrio D von 1935
Automobiler Meilenstein: Borgward Hansa 1500   Automobiler Meilenstein: Borgward Hansa 1500
Was für ein Auto: Horch 951 Pullman   Was für ein Auto: Horch 951 Pullman
Schönes Bausatz-Auto: Fiberfab FT Bonito   Schönes Bausatz-Auto: Fiberfab FT Bonito
Aus jeder Perspektive einzigartig: Amphicar   Aus jeder Perspektive einzigartig: Amphicar
Einer der ältesten: Opel 4/16 PS von 1928   Einer der ältesten: Opel 4/16 PS von 1928
Rost auf Rädern: gammeliges Audi 100S Coupe   Rost auf Rädern: gammeliges Audi 100S Coupe
Traum aus Chrom und Blech: Buick Invicta   Traum aus Chrom und Blech: Buick Invicta
Offen für alle: Opel Rekord C Cabrio   Offen für alle: Opel Rekord C Cabrio
Perfekt fürs Bockhorn-Wochenende: Magirus-Deutz-Wohnmobil   Perfekt fürs Bockhorn-Wochenende: Magirus-Deutz-Wohnmobil
Mit verkürztem Radstand: Mercedes L 206   Mit verkürztem Radstand: Mercedes L 206

Techno Classica in Essen

Aerodynamisch optimiert: Porsche 365 Le Mans Coupe Aerodynamisch optimiert: Porsche 365 Le Mans Coupe

Die Techno Classica in Essen - was soll man da noch groß erzählen? Die größte Oldtimermesse der Welt war auch in diesem Jahr das Paradies für Oldtimerfans. So viele exklusive und schöne Autos sieht man wirklich nur ganz selten. Allein die Tatsache, dass schätzungsweise gute zwei Dutzend Mercedes 300 SL in Essen zu sehen waren, sagt schon einiges.

Der Star of India: Rolls Royce von 1934 Der Star of India: Rolls Royce von 1934

Die Highlights der Messe waren natürlich wie immer die Oldtimer mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Sei es der originale Zustand, der Topzustand nach Vollrestauration, die Laufleistung, der Prototypen-Status, die geringe Stückzahl oder ein alter, längst vergessener Markenname. Diese Sorte Oldtimer war in Essen, sehr zur Freude der Besucher, ziemlich häufig vertreten.

VW mal ganz anders: Rometsch Beeskow Coupe VW mal ganz anders: Rometsch Beeskow Coupe

Fassungsloses Staunen rief zum Beispiel der gänzlich unberührte Horch 853 hervor. Bei dem waren sogar noch die Zündkabel original. Oder der Mercedes 300 Adenauer mit Tropensonderausstattung und nur 21.300 km und der DeSoto von 1938 mit lächerlichen 19.000 km auf der Uhr. Absolut sehenswert auch die äußerst seltenen Oldtimer wie der Brush Runabout mit Holzachsen, der luftgekühlte Cameron von 1911 und natürlich der Star of India genannte Rolls-Royce.

Extravagante Scheinwerfer: Duesenberg Roadster Extravagante Scheinwerfer: Duesenberg Roadster

Sehr erfreulich war auch, dass der Trend zur mit Stolz getragenen Patina anhält. Neben den zahlreichen hochglanzpolierten Oldtimern gab es auch einige, die sich auf der Techno Classica mit ihren Altersspuren präsentierten. Unrestauriert und original - eben echt schön. Lesen Sie hierzu auch unseren Blog.

Ungewöhnlich: Sunbeam Venezia Superleggera Ungewöhnlich: Sunbeam Venezia Superleggera

Ein riesiger Teilemarkt, ein großer Oldtimermarkt im Innenhof und viele toll dekorierte Stände von Oldtimerclubs rundeten wie jedes Jahr das gelungene Messeerlebnis Techno Classica ab. Einziger Wehrmutstropfen in Essen bleibt für viele Besucher das fehlende Kleingeld. So bleiben die vielen zum Verkauf stehenden Oldtimer unerreichbar und das, was sie sind: Traumautos. Aber vielleicht sieht man sich ja auf der nächsten Techno Classica wieder.

AM VW-Stand gab es Ketchup und Aufschnitt von 1939   AM VW-Stand gab es Ketchup und Aufschnitt von 1939
Repräsentativ: SM Presidentielle von 1972   Repräsentativ: SM Presidentielle von 1972
Fettes Teil: Gepanzerter Großer Mercedes 770   Fettes Teil: Gepanzerter Großer Mercedes 770
Straßenversion des weißen Hais: Siata 208 CS   Straßenversion des weißen Hais: Siata 208 CS
Ungewöhnlich: Flügeltürer mit Flügel   Ungewöhnlich: Flügeltürer mit Flügel
Einzelstück aus der Schweiz: Auto Union GT   Einzelstück aus der Schweiz: Auto Union GT
Holz-Klasse: Brush mit Achsen und Rahmen aus Holz   Holz-Klasse: Brush mit Achsen und Rahmen aus Holz
Erst 21.300 km runter: 300er Adenauer   Erst 21.300 km runter: 300er Adenauer
Wohl der Japan-Oldtimer schlechthin: Toyota 2000 GT   Wohl der Japan-Oldtimer schlechthin: Toyota 2000 GT
Mit Trennwand und Scheibe: VW 30 Nachbau   Mit Trennwand und Scheibe: VW 30 Nachbau
Nur einmal gebaut: Stoll Coupe auf Käfer-Basis   Nur einmal gebaut: Stoll Coupe auf Käfer-Basis
techno-classica-foto-17.jpg   techno-classica-foto-17.jpg
Hit mit Nieten: Renault 40 CV mit Kupfernieten   Hit mit Nieten: Renault 40 CV mit Kupfernieten
Mit rundem Kühlergrill: Delauney-Belleville HB6 von 1912   Mit rundem Kühlergrill: Delauney-Belleville HB6 von 1912
Nur 6 mal gebaut: Saab Sonett I   Nur 6 mal gebaut: Saab Sonett I
Klein aber fein: Fiat 1200 Osi Cabrio   Klein aber fein: Fiat 1200 Osi Cabrio
Schönes Opel Kapitän Cabrio von Hebmüller   Schönes Opel Kapitän Cabrio von Hebmüller
Mit zusammenschiebbarem Hardtop: der BMW Spicup   Mit zusammenschiebbarem Hardtop: der BMW Spicup
Ließ tief blicken: der 250 GT SWB Breadvan   Ließ tief blicken: der 250 GT SWB Breadvan
Alter Schwede: seltener Volvo PV 36   Alter Schwede: seltener Volvo PV 36
Schönes Coupe auf Basis einer Badewanne   Schönes Coupe auf Basis einer Badewanne
Nur etwa 264 km pro Jahr gelaufen: De Soto von 1938   Nur etwa 264 km pro Jahr gelaufen: De Soto von 1938


Wir brauchen eure Meinungen auf unserem Blog.
Den Artikel 'Oldtimer.net war dabei - Berichte von Oldtimer-Events' drucken Diesen Artikel drucken

content_bottom

Oldtimer.net war dabei - Berichte von Oldtimer-Events




box_teaser_top

Schon gelesen?

Augen auf beim Oldtimerkauf
Beim Kauf eines Oldtimers geht ein Traum in Erfüllung. Vor lauter Vorfreude kann man schon mal was übersehen. Oldtimer kaufen

-------------------------------

Schlagartig Oldtimerbesitzer
Was früher mal als exklusiver Shopping-Spaß für Wohlhabende galt, sorgt mittlerweile auch bei Normalsterblichen für Nervenkitzel. Auktionen

------------------------------

Wer bremst, verliert!
Wenn ein Auto oder Motorrad mit gut 60 km/h an den Zuschauern vorbei fährt, hört sich das erstmal ja nicht so spannend an. Steilwandfahren

-------------------------------

Oldtimer.net war dabei
Festival of Speed, Goodwood
Erlebnisberichte

-------------------------------

Top-Shops
Shop around the clock
Top-Shops

box_teaser_bottom
box_markt_top

Investition der Woche

Investition der WocheInteressante Oldtimer zum überaus fairen Preis – das ist die Gelegenheit, um aus altem Blech edles Garagengold zu machen...  
Investition der Woche »

Einer wie keiner

Einer wie keinerEinzigartige Oldtimer mit absolutem Seltenheitswert: Klassiker mit außergewöhnlichen Eigenschaften, Scheunenfunde, Einzelstücke und Prototypen...  
Einer wie keiner »

Leasing der Woche

Leasing der WocheTräumen Sie nicht nur vom Traumauto – fahren Sie es! Oldtimer-Leasing lohnt besonders, wenn der Oldtimer als Dienstwagen genutzt wird...  
Leasing der Woche »

Auktion der Woche

Auktion der WocheOldtimerkauf der ganz besonderen Art: per Mausklick und mit etwas Glück sogar zum Schnäppchenpreis...  
Auktion der Woche »

Markt

NSU-Club Deutschland e.V., Uersfeld Club / Oldtimerclub Erlengarage Rolf Kühn, Basel Restauration Oldtimer, Reparatur Oldtimer DEKRA: Station Baiersbronn, Baiersbronn DEKRA Stationen AUTO METER AG, Urtenen-Schönbühl Instrumente-Reparatur Zulassungsstelle Mainz-Bingen, Bingen Zulassungsstellen Wulf Gaertner Autoparts AG, Hamburg Dichtungen, Ersatzteile / Oldtimer Teile VW Käferclub Luzern, Luzern Club / Oldtimerclub BLECH COMPANY & Co. KG Karosseriebau-Meisterbetrieb, Berlin-Weißensee Restauration Oldtimer, Karosseriebau / Spenglerei, Umbauten, Instandsetzung / Unfall Instandsetzung DEKRA: Außenstelle Bremen-Nord, Bremen DEKRA Stationen Top Cabrio, Rhenen Accessoires, Cabrio Verdecke, Innenausstattung, Reparatur Oldtimer Sulinger Autoverwertung GmbH, Sulingen Verwerter / Gebrauchtteile TÜV-Station Burghausen, Burghausen TÜV-Station Scuderia Fiat 128, Kempten Club / Oldtimerclub Francois & Frederik Van Genechten, Arendonk Ersatzteile Motorrad / Motorradteile, Ersatzteile / Oldtimer Teile HA11E - Oldtimer Hotel, Pfaffenhausen Stellplätze/ Garagen/ Lagerung IFA Freunde Schwaben, Eberdingen-Nußdorf Club / Oldtimerclub Oldtimer Bonn GmbH, Händler, Oldtimer Verkauf Expo Concept, Essen Veranstalter Messe/ Treffen/ sonst. Events
box_markt_bottom
Baedermax zum Shop