box_navi_bottom_rund
Oldtimer.net war dabei - Berichte von Oldtimer-Events

Oldtimer.net war dabei - Berichte von Oldtimer-Events

vor »

Im Rückspiegel von Oldtimer.net finden Sie in loser Folge Erlebnisberichte von großen und bedeutenden Oldtimer-Veranstaltungen in Deutschland und Europa.

Klassikwelt Bodensee

Dampf-Pionier: Stanley Steamer Dampf-Pionier: Stanley Steamer

Das große Viermalvier der Oldtimermessen erlebten die Besucher vom 2. bis 5. Juni in Friedrichshafen. Zum vierten Mal zeigte die Klassikwelt Bodensee vier Tage lang nicht nur alte Autos und Motorräder, sondern auch Flugzeuge und Boote. In den Messehallen gab es auf 85.000 qm Ausstellungsfläche viele seltene Klassiker zu sehen. Ein buntes Treiben herrschte auch im Innenhof zwischen den Hallen, wo Besucher ihren Oldtimer parken durften.

Selten: Maserati A6 1500 Selten: Maserati A6 1500

Eine besondere Attraktion der Klassikwelt Bodensee war auch diesmal, dass die Oldtimer auch in Aktion erlebt werden können. Die klassischen Rennfahrzeuge auf dem Messerundkurs und die Amphibienfahrzeuge auf dem Messesee. Ein Auto, das ins Wasser fährt und dann aus eigener Kraft durch die Wellen pflügt, ist schon ein außergewöhnlicher Anblick. Auch die regelmäßigen Flugshows mit Flugzuegveteranen aus den 30er Jahren zogen viele bewundernde Blicke auf sich.

Interessanter Prototyp: Trippel T74M Interessanter Prototyp: Trippel T74M

Überzeugend war die Vielfalt bei den klassischen Messestandards: zahlreiche Oldtimerhändler, Teilehändler und Dienstleister sowie Clubs präsentierten sich in Friedrichshafen. Besonders beeindruckend war der Opel-Stand, wo von der Nähmaschine über den Opel Patentmotorwagen System Lutzmann bis zum Opel Manta 400i ein schöner Querschnitt der Markengeschichte gezeigt wurde.

Imposant: Thunderbird mit seltener Ausstattung Imposant: Thunderbird mit seltener Ausstattung

Ein echtes Highlight war die Klassiker-Parade am Samstag auf dem Messeparcours. Mehr als 130 Klassiker aus allen Epochen zeigten fast 100 Jahre Automobilgeschichte in bewegten Bildern. Für Fans zukunftsweisender Mobilität gab es die Ausstellung "the electric avenue", auf der Autos und Zweiräder mit Elektroantrieb bestaunt und zum Teil auch probegefahren werden konnten.

Wirtschaftswunder-Winzling: Fuldamobil Wirtschaftswunder-Winzling: Fuldamobil

Es wären sicher noch mehr Besucher gekommen, wenn Friedrichshafen nicht fernab aller Ballungszentren am schönen Bodensee liegen würde. Aber eines ist sicher - selbst der weiteste Weg lohnte sich für diese Oldtimer-Messe. Die nächste Klassikwelt Bodensee findet vom 17. bis 20 Mai 2012 statt.

Altes Eisen: BMW Scheunenfund   Altes Eisen: BMW Scheunenfund
Nur 2 Sitze und 3 Räder: Bond Minicar Mark F   Nur 2 Sitze und 3 Räder: Bond Minicar Mark F
SWassersportler: Amphicar in Aktion   Wassersportler: Amphicar in Aktion
Ungewohnt: Mercedes 220 als Hot-Rod   Ungewohnt: Mercedes 220 als Hot-Rod
Brasilianischer Exot: Puma GTE   Brasilianischer Exot: Puma GTE
Perfekt restauriert: Stanley Steamer   Perfekt restauriert: Stanley Steamer
Käfer mal anders: Ostermann Coupe   Käfer mal anders: Ostermann Coupe
Erfolgreicher Eigenbau: Schai-Spezial DKW   Erfolgreicher Eigenbau: Schai-Spezial DKW
Schwergewicht: SLC im Sportanzug   Schwergewicht: SLC im Sportanzug
Seltener Anblick: Opel Patentwagen System Lutzmann   Seltener Anblick: Opel Patentwagen System Lutzmann
Zu Höherem berufen: Fiat 500   Zu Höherem berufen: Fiat 500
Offen und stark: Dodge Challenger 440 RT mit 375 PS   Offen und stark: Dodge Challenger 440 RT mit 375 PS
Kleiner feiner Italiener: Fiat 1200   Kleiner feiner Italiener: Fiat 1200

Bremen Classic Motorshow

Luxus auf Rädern: offener Maybach Zeppelin mit V12-Motor Luxus auf Rädern: offener Maybach Zeppelin mit V12-Motor

Die Bremen Classic Motorshow ist die erste große Oldtimer-Messe des Jahres. Das war aber nicht der einzige Grund für einen erneuten Besucherrekord in diesem Jahr. Die über 40.000 Oldtimerfans kamen auch, weil die Veranstalter es immer wieder schaffen, besonders interessante Sonderschauen zu präsentieren. Dieses Jahr waren es deutsche Automobile mit Sonderkarosserien.

Nur vier wurden gebaut: Opel Diplomat Cabrio Nur vier wurden gebaut: Opel Diplomat Cabrio

Die gezeigten Fahrzeuge waren allein schon das Eintrittsgeld wert. Wann sieht man schon mal einen Maybach DS 8 Zeppelin Sport Cabriolet von 1937, ein Opel Diplomat Cabrio oder einen Mercedes 540 K mit individueller Karosserie von Erdmann & Rossi? Oder einen Horch 930 V, ein Opel Commodore Cabrio und ein VW 1500 Cabrio.

Ein Mercedes 540 K mit Erdmann & Rossi Karosserie Ein Mercedes 540 K mit Erdmann & Rossi Karosserie

Auch in den anderen Hallen gab es immer wieder faszinierende Oldtimer zu entdecken. Beispielsweise einen extrem seltenen Citroen Bijou, ein toprestaurierter Opel Olympia Caravan und ein Kellner-Porsche mit überdimensionalem Spoilerwerk. Und natürlich die jungfräulichen Oldtimer mit zum Teil extrem niedrigen Laufleistungen.

Ging leider nicht in Serie: VW 1500 Cabrio Ging leider nicht in Serie: VW 1500 Cabrio

Ein VW Käfer mit 228 km, ein Käfer Cabrio mit 58 Meilen und ein Audi 100 mit 8000 km standen da wie neu. Nur unwesentlich mehr runter hatten ein Simca 1000 Coupe mit 16.000 km und eine Corvette C3 Turbo mit 10.225 Meilen. Das gute an diesen Oldtimern: sie waren alle zu verkaufen. Allerdings waren die Preise dem einzigartigen Zustand entsprechend.

Voll auf Aerodynamik getrimmt: Adler Autobahn Voll auf Aerodynamik getrimmt: Adler Autobahn

Der Fahrzeugmarkt im angrenzenden Parkhaus war wie immer bunt gemischt mit einem hohen Anteil an Mercedes-Klassikern. Besonders der Strichachter und der W 123 waren zahlreich vertreten. Oldtimer zum Schnäppchenpreis waren nicht zu erwarten, dafür wissen die Verkäufer zu gut über den Wert ihrer Fahrzeuge Bescheid. Aber ein paar überaus faire Angebote gab es schon.

Einer von ca. 100 Dannenhauer & Stauss Cabrios auf Käfer-Basis Einer von ca. 100 Dannenhauer & Stauss Cabrios auf Käfer-Basis

So sollte ein Volvo 245 mit ca. 70.000 km und mit der hinreißenden Farbkombination außen weiß/innen rot 4.500 Euro kosten. Ein Lincoln Continental aus dem Jahr 1970 mit Gasanlage und TÜV neu im optisch sehr ansprechenden Zustand sollte für 9.900 Euro den Besitzer wechseln. Zu den Exoten im Parkhaus zählten ein Jaguar XJ in Langversion als Cabriolimousine.

Gab es leider nur in England: Citroen Bijou Gab es leider nur in England: Citroen Bijou

Der Teilemarkt war gewohnt groß und gut sortiert. Bei den Motorrädern lautete das Thema „Deutsche Motorräder mit Einbau-Motoren“. Es gab viele sehenswerte Exemplare seltener Marken zu bestaunen. Unterm Strich war Bremen wieder einen Besuch wert. Die Kombination aus interessanten Sonderschauen, Termin und verkehrsgünstiger Lage direkt am Bahnhof macht die Bremen Classic Motorshow Jahr für Jahr zum beliebten Startpunkt in die neue Oldtimersaison.

Rennwagen Marke Eigenbau: Baum-BMW von 1947   Rennwagen Marke Eigenbau: Baum-BMW von 1947
Extremsportler: Kremer-Porsche 935 K3   Extremsportler: Kremer-Porsche 935 K3
Schöner Clubstand mit Audi 100 Coupe und anderen Scheunenfunden   Schöner Clubstand mit Audi 100 Coupe und anderen Scheunenfunden
Mit original 228 km: jungfräulicher VW Käfer   Mit original 228 km: jungfräulicher VW Käfer
Gerade eingefahren: Audi 100 mit 8000 km Laufleistung   Gerade eingefahren: Audi 100 mit 8000 km Laufleistung
Fairer Kurs: Lincoln Continental für 10 Scheine   Fairer Kurs: Lincoln Continental für 10 Scheine
Wunderbare Farbkombi: Volvo rot-weiß   Wunderbare Farbkombi: Volvo rot-weiß
Außergewöhnlich: Hercules Wankel   Außergewöhnlich: Hercules Wankel
Seltenes Zweirad: TX-Motorrad   Seltenes Zweirad: TX-Motorrad


Wir brauchen eure Meinungen auf unserem Blog.
Den Artikel 'Oldtimer.net war dabei - Berichte von Oldtimer-Events' drucken Diesen Artikel drucken

content_bottom

Oldtimer.net war dabei - Berichte von Oldtimer-Events




box_teaser_top

Schon gelesen?

Schlagartig Oldtimerbesitzer
Was früher mal als exklusiver Shopping-Spaß für Wohlhabende galt, sorgt mittlerweile auch bei Normalsterblichen für Nervenkitzel. Auktionen

-------------------------------

Gib Gummi
Wenn der Oldtimer neue Reifen braucht, kann es schwierig werden. Der nette Reifenhändler um die Ecke hat in der Regel nur moderne Massenware. Oldtimer-Reifen

-------------------------------

Frauen von Autowelt
Die Frau des Autoerfinders Carl Benz hatte noch keine Scheu, sich ohne zu fragen ans Steuer zu setzen. Als erste Frau der Welt saß Berta Benz persönlich am Lenkrad. Frauen und Oldtimer

-------------------------------

Radarfallen
50 Jahre Vorsicht Falle!
Radarfallen

-------------------------------

Typ 64
Flotter Dreier
Porsche Typ 64

box_teaser_bottom
box_markt_top

Investition der Woche

Investition der WocheInteressante Oldtimer zum überaus fairen Preis – das ist die Gelegenheit, um aus altem Blech edles Garagengold zu machen...  
Investition der Woche »

Einer wie keiner

Einer wie keinerEinzigartige Oldtimer mit absolutem Seltenheitswert: Klassiker mit außergewöhnlichen Eigenschaften, Scheunenfunde, Einzelstücke und Prototypen...  
Einer wie keiner »

Leasing der Woche

Leasing der WocheTräumen Sie nicht nur vom Traumauto – fahren Sie es! Oldtimer-Leasing lohnt besonders, wenn der Oldtimer als Dienstwagen genutzt wird...  
Leasing der Woche »

Auktion der Woche

Auktion der WocheOldtimerkauf der ganz besonderen Art: per Mausklick und mit etwas Glück sogar zum Schnäppchenpreis...  
Auktion der Woche »

Markt

box_markt_bottom
Baedermax zum Shop