box_navi_bottom_rund
box_main_top

9.11.2017: Innovativer Diebstahlschutz für Porsche Classic Fahrzeuge

vor »

Porsche entwickelt für alle Klassiker der Marke ein umfassendes Schutzsystem gegen Diebstahl. Mit dem innovativen Schutzsystem können künftig auch Besitzer von klassischen Porsche-Modellen in den Genuss des Diebstahlschutzes kommen, der heute bereits für Neufahrzeuge angeboten wird. Kernelement des neuen "Porsche Classic Vehicle Tracking System" ist ein autarkes Sensorpaket, das an verborgenen Stellen im Fahrzeug integriert wird.

Innovativer Diebstahlschutz für Porsche Classic Fahrzeuge

Diese Einheit kommuniziert mit einem europaweiten Sicherheitsnetz. Das neue System passt in individuellen Ausführungen für alle Porsche-Klassiker vom 356 bis zum Carrera GT. Es wird ab Frühjahr 2018 bei Porsche Classic Partnern und Porsche Zentren in Europa erhältlich sein.
"Mit dem neuen Porsche Classic Vehicle Tracking System bieten wir unseren Kunden künftig eine Schutzfunktion an, die bei einem Diebstahlversuch einen Alarm auslöst und das Verschwinden so im Idealfall frühzeitig verhindert", sagt Alexander Fabig, Leiter Porsche Classic. Wird bei einem überwachten Fahrzeug die Batterie abgeklemmt oder das Fahrzeug entwendet, erhalten das international agierende Sicherheitszentrum und der Kunde über die dazugehörige, kostenfreie App eine Alarmmeldung. Bestätigt der Besitzer auf Rückfrage einen unbefugten Zugriff, werden die zuständigen Behörden informiert. Über den integrierten GPS-Sensor erkennt das Sicherheitszentrum den aktuellen Aufenthaltsort oder die Fahrroute des Klassikers und unterstützt die Einsatzkräfte vor Ort umgehend bei der Fahndung nach dem Fahrzeug. Zudem wird es optional die Möglichkeit gegeben, per Funkbefehl einen Wiederstart des Motors zu verhindern. Den Kontakt zum Kunden hält dabei grundsätzlich das Sicherheitszentrum des Landes, in dem er das Porsche Classic Vehicle Tracking System erworben hat. Damit sind sprachliche Verständigungsschwierigkeiten bei einem Auslandsaufenthalt ausgeschlossen.

Die neue Porsche Classic App bietet, abhängig von der Ländervariante, darüber hinaus weitere Zusatzfunktionen: Per Smartphone kann der Klassiker beispielsweise jederzeit bequem geortet werden. Auch gespeicherte Routeninformationen können abgerufen werden. Gibt der Kunde den Klassiker in fremde Hände – etwa für eine Probefahrt – ermöglicht die sogenannte Geofence-Funktion die Festlegung von Bereichen, die das Fahrzeug nicht verlassen darf. Wird diese Grenze überschritten, schlägt die App ebenfalls Alarm. Vergleichbar arbeitet eine Funktion zur Geschwindigkeitskontrolle. Für Serviceaufenthalte ist der Modus "Werkstatt" vorgesehen, der den Alarm beim Entfernen der Batterie im festgelegten Zeitraum deaktiviert. Der Modus "Transport" ermöglicht beispielsweise den Transport auf einem eigenen Anhänger, ohne dass das System eine Diebstahlwarnung absetzt.
Für jedes Modell werden unterschiedliche Einbaumöglichkeiten definiert

Der Einbau des Tracking Systems und der Abschluss des damit verbundenen Servicevertrags erfolgt ausschließlich beim Porsche Classic Partner oder beim zuständigen Porsche Zentrum. Für jedes Modell werden im Laufe der Produktentwicklung unterschiedliche Einbaumöglichkeiten definiert. Mit einem optional erhältlichen Spannungswandler wird das Porsche Classic Vehicle Tracking System auch in den Modellen des Porsche 356 mit Sechs-Volt-Bordnetz einsetzbar sein.

Weitere News aus dem Zeitraum Oktober 2017 - November 2017

[Anzeige]
box_main_bottom

Innovativer Diebstahlschutz für Porsche Classic Fahrzeuge
box_markt_top

Investition der Woche

Investition der WocheInteressante Oldtimer zum überaus fairen Preis – das ist die Gelegenheit, um aus altem Blech edles Garagengold zu machen...  
Investition der Woche »

Einer wie keiner

Einer wie keinerEinzigartige Oldtimer mit absolutem Seltenheitswert: Klassiker mit außergewöhnlichen Eigenschaften, Scheunenfunde, Einzelstücke und Prototypen...  
Einer wie keiner »

Leasing der Woche

Leasing der WocheTräumen Sie nicht nur vom Traumauto – fahren Sie es! Oldtimer-Leasing lohnt besonders, wenn der Oldtimer als Dienstwagen genutzt wird...  
Leasing der Woche »

Auktion der Woche

Auktion der WocheOldtimerkauf der ganz besonderen Art: per Mausklick und mit etwas Glück sogar zum Schnäppchenpreis...  
Auktion der Woche »

Markt

Laverda Register Deutschland, Mettmann Club Motorrad / Oldtimerclub, Register Fahrzeugreinigung Grimm, Loxstedt Fahrzeugaufbereitung Automobile Elektronik Technik Trepmann & Tendahl OHG, Rosendahl Elektrik Auto-Schaefer, Berlin Verwerter / Gebrauchtteile Günther Möhlmann Spedition + KFZ-Transporte, Neuenburg Transport / Verschiffung Don & Don USA Cars & Parts, Zuidland Ersatzteile / Oldtimer Teile, Händler, Oldtimer Verkauf, Reparatur Oldtimer Carl Rosner Motorcycles, South Croydon, Surrey Wartung / Inspektion / Service, Accessoires, Ersatzteile Motorrad / Motorradteile, Händler, Oldtimer Verkauf, Reparatur Oldtimer Steyr Puch Club Salzburg, Salzburg Club / Oldtimerclub De Lorenzis, Trossingen Fahrzeugaufbereitung ALTAPLAN LEASING GmbH, Grünstadt Leasing Zulassungsstelle Kusel, Kusel Zulassungsstellen DEKRA: Station Völklingen, Völklingen DEKRA Stationen Malcolm C. Elder & Son, Oxfordshire Händler, Oldtimer Verkauf TÜV-Station Gummersbach, Gummersbach TÜV-Station Bredefeldt,G. Ka- Glanz u. Autopflegedienst, Stendal Fahrzeugaufbereitung Ro 80 Club Deutschland e.V. Verein für Kreiskolbentechnik, Geilenkirchen IG / Interessengemeinschaft / Verband, Club / Oldtimerclub Zulassungsstelle Hameln-Pyrmont, Hameln Zulassungsstellen Lackmetall Krüger GmbH, Berlin Lackierung / Linierung
box_markt_bottom
Baedermax zum Shop