box_navi_bottom_rund
Meins bleibt meins - Diebstahlschutz für Oldtimer

Meins bleibt meins - Diebstahlschutz für Oldtimer

vor »

Der Diebstahl des geliebten Oldtimers ist so ziemlich das Schlimmste, was passieren kann. Wie gut, dass es heute moderne Alarmanlagen und Technik zur Standortbestimmung von Fahrzeugen gibt.

diebstahlschutzDer wird bestimmt nicht geklaut
Alarmanlagen

Moderne Alarmanlagen sind frei von Fehlalarmen und arbeiten teilweise unabhängig vom Bordnetz. Sie reagieren zuverlässig auf Manipulationen am Fahrzeug und lösen Alarm aus, einige versenden sogar gleichzeitig eine Nachricht aufs Handy. Im Internet finden sich viele Anbieter von Alarmanlagen. Allerdings sollte vor einem Kauf geklärt sein, ob die Alarmanlage für den Einbau in einem Oldtimer geeignet ist.

Diebstahlortung

Der endgültige Verlust eines Fahrzeugs kann durch eine Standortbestimmung vermieden werden. Die Ortungs-Systeme der verschiedenen Anbieter bestehen in der Hauptsache aus einem Sender mit eigener Stromversorgung. Er wird am Auto angebracht oder darin versteckt. Wird das Fahrzeug bewegt, kann es jederzeit per GPS geortet werden. Entweder sind turnusmäßige Kontrollortungen vorgesehen oder das System wird bei Bewegung automatisch aktiviert. Auch Systeme, die permanent aktiviert sind, werden angeboten.

Je nach Hersteller ist auch eine Diebstahlmeldung per SMS an den Besitzer möglich. Teilweise kann sogar per Handy oder Internet die Zündung lahmgelegt werden. Der Einbau ist, sofern notwendig, schnell erledigt. Ein weiterer Vorteil ist, dass man damit beste Chancen auf einen Prämienrabatt bei seiner Oldtimerversicherung hat. Eine weitere Möglichkeit, seinen Oldtimer zu sichern, ist die Ortung eines Handys. Man versteckt einfach ein altes Handy mit Prepaidkarte im Auto, am besten mit permanenten Stromanschluss. Dann muss man sich nur noch bei einem der diversen Dienstleister für Handy-Ortungen im Internet anmelden.

Diebstahlschutzsysteme sind ein Segen für alle Oldtimer-Besitzer. Oft wurde viel Zeit und Herzblut investiert, um das Fahrzeug in den gewünschten Zustand zu bringen. Selbst, wenn die Versicherung bei einem Diebstahl den materiellen Schaden ausgleicht, den ideellen Wert kann sie nicht ersetzen. Und gleichwertiger Ersatz ist in den meisten Fällen sowieso nur schwer zu bekommen.

Mehr Informationen unter
www.secutrac.de
www.car-sec.de
www.cobra-alarm.de
www.pnb-solutions.com
www.q1q.de
www.lighttower.biz
www.sentry-alarm.de
www.tracing-international.com
www.bi-automotiv.de
www.autoalarm24.de
www.carguard.de
www.trackyourtruck.de

Die zunehmende Bedeutung des Themas Diebstahlschutz verdeutlichen zwei zwei Fälle aus dem Frühjahr 2007. Gestohlen wurden ein VW Käfer und ein Rolls Royce. Sicher nicht die klassische Beute von Autodieben und ein Indiz dafür, dass so gut wie kein Oldtimer vor Langfingern sicher ist.

Rolls Royce gestohlen!

gestohlen_rolls

Typ: Silver Cloud I
Baujahr: 1959
Fahrzeugdaten: Seriennummer: LSLG16,
Motortyp: L6 4.887 cc
m Besonderheiten: Farbe: Cardinal Red,
Klimaanlage, 4-Gang-Automatik
Belohnung: 5.000 Euro
Hinweise an in@prd24.de oder Oldtimer.net

VW Käfer gestohlen!

gestohlen_kaefer

Typ: Käfer 1302
Baujahr: 1971
Fahrzeugdaten: Fahrgestellnr.: 122 205 87 60,
Kennzeichen HH-MI 443 H
Besonderheiten: Farbe: schwarz,
Schiebedach, hintere Fenster ausstellbar, viel Chrom, kleine Delle in der hinteren Stoßstange, Himmel an einigen Stellen gewellt
Belohnung: 500 Euro
Gestohlen: 15.4.2007 in Hamburg
Hinweise an info@c-form.de oder Oldtimer.net

Interessante Links zum Thema Autodiebstahl:

Jahr für Jahr werden in Deutschland mehr als 40.000 Kraftfahrzeuge gestohlen. Allein 2009 waren darunter 65 Oldtimer. Werden diese nicht zerlegt, besteht für den Eigentümer eine kleine aber durchaus realistische Chance, seinen Oldtimer doch noch wieder zu bekommen.
Neben den Ermittlungen der Polizei sollten Betroffene noch weitere Möglichkeiten nutzen, nach ihrem gestohlenen Fahrzeug zu fahnden. Im Internet gibt es einige Portale, auf denen die Bestohlenen Ihr Fahrzeug eintragen und vielleicht doch noch zurück erhalten können. Gut ist auch, dass potenzielle Käufer mithilfe dieser Portale womöglich den Kauf eines gestohlenen Fahrzeugs vermeiden können. Wer ein Fahrzeug mit gefälschten papieren kauft, kann schnell mit leeren Händen dastehen.


Wir brauchen eure Meinungen auf unserem Blog.
Den Artikel 'Meins bleibt meins - Diebstahlschutz für Oldtimer' drucken Diesen Artikel drucken

content_bottom

Meins bleibt meins - Diebstahlschutz für Oldtimer




box_teaser_top

Schon gelesen?

Mit der Maus ins Museum
Online-Museen sind mal was anderes und echt sehenswert. Per Mausklick taucht man in eine interessante und manchmal auch skurile Welt ein. Online-Museen

-------------------------------

Die Zeitleiste im Schnelldurchlauf
Die Zeitleiste von Oldtimer.net (ganz oben auf dieser Seite) ist sowas wie ein kleines Geschichtsbuch des Automobils. Zeitleiste

-------------------------------

Wiener Wagerl
Der Marcus-Wagen ist zwar nicht das erste Auto gewesen, aber er ist das älteste Auto, das noch im Original-Zustand erhalten ist. Marcus-Wagen

-------------------------------

Einladungen
Mein rechter rechter Platz ist frei
Einladungen

-------------------------------

Alte Fotoalben
Oldtimer, wie sie im Buche kleben
Fotoalben

box_teaser_bottom
box_markt_top

Investition der Woche

Investition der WocheInteressante Oldtimer zum überaus fairen Preis – das ist die Gelegenheit, um aus altem Blech edles Garagengold zu machen...  
Investition der Woche »

Einer wie keiner

Einer wie keinerEinzigartige Oldtimer mit absolutem Seltenheitswert: Klassiker mit außergewöhnlichen Eigenschaften, Scheunenfunde, Einzelstücke und Prototypen...  
Einer wie keiner »

Leasing der Woche

Leasing der WocheTräumen Sie nicht nur vom Traumauto – fahren Sie es! Oldtimer-Leasing lohnt besonders, wenn der Oldtimer als Dienstwagen genutzt wird...  
Leasing der Woche »

Auktion der Woche

Auktion der WocheOldtimerkauf der ganz besonderen Art: per Mausklick und mit etwas Glück sogar zum Schnäppchenpreis...  
Auktion der Woche »

Markt

Theo Terwel, JT Vorden Lackierung / Linierung IngenierBüro Junge IBJ, Fürstenfeldbruck Gutachter / Sachverständiger Trabant-Club \, Lollar Club / Oldtimerclub CMS Classic Mustang Shop GmbH, Rheinmünster / Baden-Airpark Ersatzteile / Oldtimer Teile, Reparatur Oldtimer, Zubehör Citroen Veteranen-Club Deutschland e.V. (Bezirk 5 - Siegen - Göttingen - Kassel), Gebhardshain Club / Oldtimerclub Victoria-Oldtimer, Weiden Auspuffanlagen, Bremsen, Dichtungen, Ersatzteile Motorrad / Motorradteile, Internetforum, Kolben, Kupplungen, Literatur Motorrad, Motor-Spezialist, Nachfertigungen, Radspannerei, Reifen für Oldtimer / Felgen, Reparatur Oldtimer, Restauration Oldtimer, Sattler, Schriftzüge-Embleme-Abziehbilder, Sonstige Dienstleister, Strahlarbeiten / Entlackung, Tankrestauration, Vergaser, Werkzeug Hecht, Wunstorf Fahrzeugaufbereitung Sports & Classic Cars, AT Bristol Händler, Oldtimer Verkauf Braun, Werder (Havel) Fahrzeugaufbereitung Bald´s Historische Fahrzeugschau, Erndtebrück Museum Oldtimer RT Autosport, Neuhütten Bremsen, TÜV/AU, Umbauten, Zubehör MM-Customs, Sulzfeld Händler, Oldtimer Verkauf Fiat Spider Club e.V. Regionalleiter Schwarzwald, Freudenstadt Club / Oldtimerclub Gutachter / Sachverständiger Autoexperts Services SA, Fribourg Gutachter / Sachverständiger Habermann & Eichler GbR, Rastede / Wahnbek Sonstige Anbieter TÜV-Station Lippstadt, Lippstadt TÜV-Station Musée Automobile de Reims-Champagne, Reims Automobilia, Museum Oldtimer KfZ-Verwertung Schneider, Iserlohn Verwerter / Gebrauchtteile
box_markt_bottom
Baedermax zum Shop